Laden

Töpferei Gundula Müller, Steingasse 3, Kohren-Sahlis, 04654 Frohburg
Tel. 03434461451, toepfereimueller@kohren.de, Öffnungszeiten: Mo-Fr. 8-18Uhr, Sa-So. 9-17Uhr


Bitte am Wochenende, vor einem Besuch der Werkstatt, anrufen da wir an vielen Töpfermärkten teilnehmen!

Home
über uns
Werkstatt
Laden
-ausgewählte  Arbeiten
-Quereierbecher
Töpferkurse
-Tonklumpen
-Töpferscheibe
Märkte
Anreise
Impressum
Datenschutzerklärung
IMG_20181118_125555

- Herstellung von Gebrauchs- und Zierkeramik aller Art
-individuelle und nach Ihren Vorstellungen gefertigte Keramik-rustikale Gaststaettenausstattung-keramische Fassadenbeschriftungen und  Herstellung glasierter Ziegelsteine
-Restaurierungen
-Verkauf von Ton und Rohstoffen
-keramisches Gestalten für Kinder und Erwachsene
-Drehkurse an der Töpferscheibe

Die Farben in unserer Töpferwerkstatt

Blau weiß
Vulkanrot
Löffelmuster
Altgelb
0447
Grün
IMG_20181118_160520
bunte Laufglasur
Laufglasur
Kornblume

 Die blau-weiße Töpferware wird in Kohren seit dem Ende der ersten Hälfte des 20.Jhr. produziert

Vulkanrot, eine fein, lederartig strukturierte Oberfläche

 Das gelbbraune Loeffelmuster wird seid etwa 500. Jahren zur Dekoration der Gebrauchskeramik eingesetzt. Der Name wurde von der Technik, dem Begießen der Gefäße mittels eines Löffels, hergeleitet.

Altgelb, die Anfänge der Glasurtechnik in unserer Heimat

Streublümchen weiß

 Etwa genau so alt, wie das Löffelmuster ist die Grüne  Ofenkachelglasur. Außer für Öfen verwendete man sie auch für Zierkeramik

Patina -grün-braune Mattglasur die in  ihrer Farbe sehr stark variiert

Die Laufglasuren wurden während des Jugendstiles in Frohburg und Kohren hergestellt. Jedes Gefäss sieht anders aus.

 Das Kornblumenmuster wird seit der ersten Hälfte des 20. Jh.. Im Ort hergestellt. Es ist mit dem Pinsel auf den rohen Scherben gemalt.

Fotokeramik, Ihre Fotos werden in keramische Bilder umgesetzt und in die Glasur eingebrannt